Schriftgröße:
a A A+

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06.10.2019 - 10:00 Uhr
 
30.11.2019 - 12:00 Uhr
 

Flyer & Wetter

Link verschicken   Drucken
 

Kesselklatsch

Unter der Rubrik „Kesselklatsch“ wollen wir nicht etwa mitteilen, wer eventuell einen neuen Nachbarn bekommt, weil Herr „X“ oder Frau „Y“ aus welchen Gründen auch immer das Haus verlässt.

 

Vielmehr möchten wir die Erlebnisse und Aktionen des Vereines der letzten Monate Revue passieren lassen.

 

Es ist geplant, den Kesselklatsch quartalsweise herauszugeben.

 

Wir würden uns freuen, wenn die Vereinsmitglieder an der Erstellung des Kesselklatsches mit ihren eigenen Artikeln mitwirken,

 

– Also bitte Mut zum Schreiben – Wir freuen uns auf Beiträge aus Ihrer Sicht.

 

 

 

*

 

2. Ausgabe des Kesselklatsches

 

Unser „vertagtes Osterfeuer“, die Entstehung unserer Internetseite, der Flohmarkt und das Kinderfest

 

Unser Maifeuer

 

Wie schon in der ersten Ausgabe unseres Kesselklatsches beschrieben, machte uns Sturmtief „Nicklas“ unser Osterfeuer zunichte.

Dumm gelaufen für uns, da wir alles schon eingekauft und vorbereitet hatten. Insbesondere unsere 200 Grillwürstchen waren in Gefahr, da wir akut nicht wussten, wohin damit.

Dafür fanden wir eine Lösung und auch das Osterfeuer wurde nicht fallen gelassen, sondern in ein Maifeuer umgewandelt.

Dieses fand dann auch am 1.Mai statt, jedoch meinte es das Wetter wieder nicht gut mit uns – Regen und immer wieder Regen sorgte dafür, dass wahrscheinlich viele Gersdorfer Bewohner fern blieben.

 

Die, die gekommen waren fanden unser Maifeuer gelungen und auch wir  als Förderverein hatten zwar verhältnismäßig viel Arbeit, haben aber auch eine Menge gelernt für unseren zweiten Versuch ein Osterfeuer auszurichten J.

 

Viele schöne Bilder finden Sie in unserer Galerie.

 

 

*

 

Unsere Internetseite

 

Eine eigene Internetseite – deren Sinn und Zweck hatten wir schnell erkannt.         Bisher haben wir alle Flyer zu unseren Veranstaltungen per Wurfsendung ausgetragen bzw. im Schaukasten veröffentlicht. Ziemlich mühsam, wie wir erfahren mussten.

 

Eine Internetseite würde diesbezüglich deutliche Erleichterung schaffen!                       Alle Gersdorfer Einwohner hätten schnellen und umfangreichen Zugang zu  Neuigkeiten, darüber hinaus könnte man die Seite natürlich auch als Kommunikationsmedium gut benutzen.

 

Aus einem Zeitungsartikel in der Volksstimme erfuhren wir, dass es einen „Förderverein für regionale Entwicklung“ gibt, der unter anderem Internetseiten kostenlos programmiert.

Nach erster Kontaktaufnahme und Abstimmung der Details war für uns klar:

Das machen wir J !

Keiner von uns ahnte zu diesem Zeitpunkt, wie umfangreich dieses Projekt werden würde.

 

Ohne weiter darüber nachzudenken, legten wir einfach los.

Unsere Partner sagten uns, dass wir bis zum Zeitpunkt X unsere ersten Informationen zur Seite zu liefern hätten. Na wunderbar J - und welche?

 

Hier machten wir uns zum ersten Mal Gedanken darüber, wie die Seite einmal aussehen sollte und dann kamen auf einmal ganz viele Fragen auf:

 

  • Welche Grundstruktur sollte die Seite haben?

  • Welche Informationen wollen wir veröffentlichen?

  • Was dürfen wir veröffentlichen und was nicht?

  • Wo bekommen wir Texte und Bilder her?

  • …. Und wer macht das alles?

 

Alleine mit diesen Fragen könnten wir Ihren Abend füllen.

 

Um es abzukürzen:

 

Schnell war uns dann auch klar, das wird alles nicht so einfach, wie wir uns das vorgestellt hatten und wir dringend die Unterstützung unserer Mitglieder brauchten.

Wir informierten unsere Vereinsmitglieder per Mail über unser Vorhaben und baten um Mithilfe beim Projekt.

Die Resonanz war schon ernüchternd, trotzdem fanden wir einige interessierte Mitstreiter, die bereit waren, sich dieser Aufgabe zu stellen.

In den kommenden Wochen und Monaten bastelten wir eifrig an der Struktur und den Inhalten der Seite und irgendwann hatten wir dann einen ersten Entwurf, mit dem wir online gehen konnten.

Seit dem 24.09.2015 ist die Seite im Internet abrufbar und wir hoffen sehr, dass viele Dorfbewohner diese zur eigenen Information und zum Informationsaustausch nutzen werden.

 

*

 

Der erste Gersdorfer Flohmarkt

 

 

Am 09.05.15 veranstalteten wir im Bürgerhaus unseren ersten Flohmarkt und das war ein, vor allem für unsere kleinen Verkäufer, ein Erlebnis.

Um 10:00 Uhr sollte es offiziell losgehen und um 09:00 Uhr begannen alle Verkäufer Ihre Stände aufzubauen.

Da waren auch schon erste Interessenten da und Karoline Franke freute sich darüber, ihre kleine Waschmaschine schnell verkauft zu haben.

Insgesamt wurde der Flohmarkt von Groß und Klein gern angenommen, war ein schönes Erlebnis und wurde abgerundet durch das Anbieten von Kaffee, Kuchen und anderen Getränken.

Da die Resonanz sehr gut war, wird am 18.10.2015 ab 14:00 Uhr im Landgasthof in Dahlenwarsleben der 2. Gersdorfer Flohmarkt stattfinden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik „Veranstaltungen“.

 

 

 

*

 

Unser erstes Kinderfest am 14.06.2015 auf dem Sportplatz

 

 

Schon während unseres ersten Treffens im November 2014 äußerten viele Gersdorfer den Wunsch, dass vor allem für unsere Kinder im Dorf etwas unternommen werden sollte und darüber waren wir uns alle schnell einig, dass dies in unserer Vereinsarbeit eine zentrale Rolle spielen muss.

 

Derzeit gibt es für unsere kleinsten Mitbürger einen Spielplatz. Der Fußballplatz am Dorfrand kann leider nicht genutzt werden, da die Eigentumsverhältnisse nicht geklärt sind. Folge ist, dass viele Jugendliche am Busplatz Fußball spielen und das mit hohem Gefährdungspotential für die Kids, wie auch für die Autofahrer.

Erste Aktivitäten seitens des Vereins diesen Missstand zu verändern, waren leider erfolglos.

 

Dafür war unser erstes Kinderfest für alle kleinen und großen Teilnehmer ein unvergesslicher Tag.

Unsere Kids konnten auf Ponys reiten, sich schminken lassen, viele Spiele wurden gemacht, u.a. ein Bobbycar-Rennen und auch ein Clown sorgten für gute Laune bei Jung und Alt!

 

Unsere Vereinsmitglieder grillten Würstchen, reichten Getränke und halfen bei ganz vielen Kleinigkeiten, die organisiert werden mussten, wie zum Beispiel das Bereit- stellen von Pavillons für den Fall, dass der Wettergott es mit uns nicht gut meinen sollte.

 

Nicht zu vergessen, dass Familie Conert mit Ihren Maschinen den Sportplatz für unser Fest bestens vorbereitet hat.

 

Allen Beteiligten gilt unser ganz besonderer Dank!!

 

So, das war unsere zweite Ausgabe des Gersdorfer Kesselklatsches und mittlerweile ist es Herbst geworden und die Blätter beginnen von den Bäumen zu fallen.

Wir haben für den Herbst und die Vorweihnachtszeit wieder einige Veranstaltungen geplant, freuen uns auf hoffentlich viel Unterstützung unserer Mitglieder und natürlich rege Beteiligung.

 

Im der nächsten Ausgabe unseres Klatsches werden wir wieder berichten!